Und einmal, im Ferienlager ...


 Martell    15 May : 22:58
 None    Misc

Tja, irgendwie hatte Jaina Proudmoore (die nette Dame vom Feriencamp) immer noch ein kleines Untotenproblem: Anetheron hiess der weitere Bösewicht, der uns die Ferien versauen wollte.

Tja, irgendwie hatte Jaina Proudmoore (die nette Dame vom Feriencamp) immer noch ein kleines Untotenproblem: Anetheron hiess der weitere Bösewicht, der uns die Ferien versauen wollte. Aber viel mehr als Rage Winterchill konnte er auch nicht. Deshalb haben wir ihn ohne große Mühen niedergestreckt. Jaina war recht begeistert von uns und hat uns gleich weiter zu ihrem Geschäftspartner Thrall geschickt, der eine ähnliche Anlage managed und vor ähnlichen Problemen steht. Wir haben mal kurz reingeschaut, uns vorgestellt und das Problem analysiert. Scheint machbar zu sein, deshalb: Stay tuned!

anetheron.jpg
Übermittelt von Martell

Rettungsmission


 Martell    14 May : 20:25
 None    Misc

"Vermisst!

"Vermisst!" Wer kennt nicht diese Plakate in den Tavernen der Scherbenwelt? Aber irgendwann muss ja mal was dagegen gemacht und die friedensbewahrer der diversen Staedte scheinen sich auch nicht zustaendig zu fuehlen und deshalb sind wir losgezogen. Der glueckliche Auserkorene sollte der Seher Olum sein. Unsere Nachforschungen ergaben, das ein gewisser Karathress im Schlangenschrein ihn in seiner gewalt haben soll. Und da uns diese Hoehle eigentlichs chonr echt vertraut ist, haben wir mal einen Abstecher dorthin gemacht. Karathress entspannte sich gerade mit 3 Freunden in seiner Privathoehle und jede Menge Wachen sorgten fuer sein Sicherheitsgefuehl das sich schnell als truegerisch herausstellen sollte. Nachdem wir in bester Agentenmanier die wachen ausgeschaltet hatten stuermten wir die Privatfeier der vier ... bei uns kann selbst das SEK noch was Lernen. Naja, gross war die Herausforderung nicht deshalb haben wir auch gleich im ersten Versuch klargestellt, wer in der Hoehle den Ton angibt. Dadurch befreiten wir den Seher und wie immer: er hatte nicht genug und schickte uns mit einer neuen Aufgabe gleich weiter ... aber davon handelt eine andere Geschichte 001

karathress.jpg

Gildenratswahl


 Martell    11 May : 09:54
 None    Misc

Es ist wieder mal so weit: die Wahl des Gildenrates steht kurz bevor.

sam.jpg
Es ist wieder mal so weit: die Wahl des Gildenrates steht kurz bevor. Deshalb suchen wir wie immer Freiwillige mit Engagement und einem offenen Ohr für unsere Mitglieder. Vorschläge wie immer auf irgendeine Art und Weise an den derzeitigen Gildenrat. Die derzeitige Kandidatenliste findet ihr hier. Der Wahlablauf ist hier beschrieben.


Übermittelt von Martell

Ein Tag in den Bergen


 Martell    05 May : 09:51
 None    Misc

Das letzte Wochenende war lang und erholsam fuer die meisten von uns, das Wetter gab sein Bestes um allen die Instanz "Real-Life" schmackhaft zu machen und was sagte der Raidplaner?

Das letzte Wochenende war lang und erholsam fuer die meisten von uns, das Wetter gab sein Bestes um allen die Instanz "Real-Life" schmackhaft zu machen und was sagte der Raidplaner? Ein Abend in einer feuchten Hoehle stand an. Irgendwie hatte wohl keiner so richtig Lust darauf denn als die Raidleitung die Buchung eines Kurzurlaubs in den Bergen ankuendigte waren alle recht begeistert ... lag wohl vor allem am Schnaeppchenpreis. Seit kurzem bietet der Veranstalter auch Direktfluege in das Ferienparadies an und dadurch standen wir recht schnell in unserer Ferienanlage. Was soll man sagen? Nettes Personal, eine wunderschoene Landschaft, nur die oertlichen Geschaefte waren noch geschlossen. Zuerst schoben wir es auf die Nebensaison aber nach einem kurzem Plausch mit der netten Chefin der Anlage offenbarte sich der Grund fuer den guenstigen Reisepreis: anscheinend gab es in der Vergangenheit schwere Ungluecksfaelle in der Gegend und die verstorbenen Ex-Touristen stuermen regelmaessig das Camp. Naja, es bewahrheitet sich immer wieder: Erst die Arbeit, dann das Vergnuegen. Also raus mit den Schwertern, Boegen, Staeben und dann immer in die Menge holzen ... es wird schon den Richtigen treffen. Am Anfang konnten die Untoten ihren Heimvorteil ausspielen, aber wir wollten Urlaub machen! Nach einer Riesenkeilerei kam dann auch der Chef der Untoten: Rage Winterchill. Der Name versprach ein entspanntes Treffen aber von Chilllen hatte der ja mal gar keine Ahnung. Er versuchte uns auf Glatteis zu fuehren aber Hand in Hand mit den Angestellten unseres Urlaubsparadieses haben wir ihm das Lebenslicht ausgeblasen ... Moment, der war doch schon tot ... egal ... nicht darueber nachdenken. Nach diesem ereignisreichen Abend sind dann alle erschoepft und zufrieden ins Bett gefallen. Mal schauen wann wir die naehere Umgebung erkunden. Im Prospekt stand was von tollen Abenteuern die man da erleben kann ...

frostbeule2.jpg
Übermittelt von Martell



Nun hat es sich endlich ausgepupst....


 Martell    21 Apr : 00:00
 None    Misc

Die Zeiten haben sich gewandelt für Morogrim (Ge-)Zeitenwandler.

Die Zeiten haben sich gewandelt für Morogrim (Ge-)Zeitenwandler. Der Boss, der uns schon einige Zeit jetzt geärgergt hat, hat nun endlich das (ge-)zeitliche gesegnet. Nach etlichen Versuchen haben wir auch das russische Kugelroulette heil überstanden und der Müffelheini liegt nun in seinem eigenen Wassergrab. Zum Abschluss des Abends haben wir noch 2 sehr gute Versuche bei Karathress gemacht, sodass wir eigentlich zuversichtlich sind, dass dieser bald Morogrim nachfolgen wird. Gratulation an alle Beteiligten. wink.png
Übermittelt von Oxymoron

morogrimm.jpg


Schon Konfuzius fragte sich:


 Martell    20 Apr : 11:40
 None    Misc

"Wer kann hinausgehen, es sei denn, durch die Tür; warum doch wandeln die Menschen nicht auf diesem Pfade?

"Wer kann hinausgehen, es sei denn, durch die Tür; warum doch wandeln die Menschen nicht auf diesem Pfade?" Bisher konnten wir darauf nur antworten: Weil die Tür für uns verschlossen ist....Doch gestern Abend haben wir gezeigt, dass wir nun lange genug die verschlossene Tür angestarrt hatten, um Malacrass mal zu zeigen, was ein "richtiger" Seelenentzug ist. Da der Abend noch jung war (WhdkZ!), beschlossen wir, den Pfad, der sich uns nun aufgetan hatte, auch gleich zu beschreiten. Und weil wir grad so in Stimmung waren, haben wir nach 1,5 Stunden auch den Zul´Jin über den Jordan geschickt. Wahrscheinlich lag das aber auch an der exzellenten Vorbereitung ("Moment, den hab ich mir noch garnicht durchgelesen"). tongue.png Gratulation an alle Beteiligten, die geholfen haben, eine weitere Instanz zu leeren und zum ersten Mal, die Beute aus der 3. Kiste zu ergattern.smile.png
Übermittelt von Oxymoron

zuljin.jpg

Nicht nur der Innere Schweinehund....


 Martell    09 Mar : 23:21
 None    Misc

auch der Innere Dämon will erfolgreich besiegt werden, um Leotheras zu legen.

auch der Innere Dämon will erfolgreich besiegt werden, um Leotheras zu legen. Der blinde, aber leider ganz und garnicht lahme Schlangenschreinboss hatte ganz schön viel "Wirbel" in unsere Schlachtgruppe gebracht, aber letztendlich musste er dennoch kapitulieren, auch wenn er -zugegeben- eine ganz schön harte Nuss für uns war....Das war nun der zweite neue Raidboss, den wir mit unserer neuen Partnerraidgilde Immortalis Argumentum innerhalb recht kurzer Zeit gelegt haben, was für eine fruchtbare Raidgemeinschaft spricht. Vielen Dank an alle Beteiligten und weiterhin schöne Erfolge;-)

leotheras.jpg

Übermittelt von Oxymoron


Neuanfang


 Martell    18 Feb : 17:20
 None    Misc

Nach langer Zeit mal wieder ein News-Beitrag auf unserer HP.

Nach langer Zeit mal wieder ein News-Beitrag auf unserer HP. Die lange Pause spiegelt dabei auch gut unseren Raidfortschritt wieder: es gab keinen. Uns war klar daß es nicht reicht an nur einem Tag in der Woche die 25er Instanzen anzugehen. Aber leider haben wir es nicht geschafft eine ausreichende Anzahl an Leuten für einen zweiten Raidtag zu motivieren. Deshalb fand am vergangenen Mittwoch der letzte von uns geleitete Raid in den Schlangenschrein statt. An dieser Stelle danken wir nochmals allen die mit uns gemeinsam diese Instanz besucht haben. Wir wünschen euch noch viel Erfolg und vor allem Spaß in WoW.
Nichtsdestotrotz warten die Bosse in den 25er Instanzen immer noch darauf unsere Bekanntschaft zu machen und deshalb haben wir uns nach einem Partner umgesehen und haben ihn auch gefunden. Wir freuen uns die 25er Instanzen zukünftig zusammen mit der Gilde Immortalis Argumentum zu erkunden ... naja ... und allem was wir darin finden den Garaus zu machen 001 Am vergangen Freitag haben wir uns einen "kleineren Testgegner" gesucht um uns gegenseitig kennenzulernen. Nach dem Raid waren alle recht zufrieden bis auf die Bewohner von Gruul's Unterschlupf und Magtheridons Kammer: sie haben das Ganze leider nicht überlebt 001
Trotz der neuen Raidkonstellation werden wir auch weiterhin auf unserer Newsseite über unseren Raidfortschritt berichten.

Merry Christmas


 Martell    23 Dec : 23:34
 None    Misc

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

weihnachten.jpg

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt


 Martell    02 Dec : 13:46
 None    Misc

Da ist sie wieder: die Vorweihnachtszeit.

Da ist sie wieder: die Vorweihnachtszeit. Und damit all die schönen Dinge die man nicht vermisst: überfüllte Geschäfte und Fußgängerzonen, Tannenbäume im ÖPNV, überteuerter Krimskram auf Weihnachtsmärkten usw. Aber endlich hat man auch wieder Gelegenheit ein paar besinnliche Stunden im Kreise der Liebsten zu verbringen. Wer das nicht so mag, der kann auch weiter WoW zocken. "Ab und zu" tun wir das auch noch und da kürzlich eine neue Instanz namens Zul'Aman eröffnet wurde, haben wir uns auch dort umgesehen. Die Instanz ist voll mit ach so coolen Trollen aber den ersten vier Bossen konnten wir schon beweisen das wir viel cooler sind als sie. Der fünfte Boss namens Malacrass traut sich schon nicht mehr allein gegen uns anzutreten und kommt mit 4 Kumpanen, aber auch denen zeigen wir noch was 'ne Harke ist. Naja, fünf gegen zehn, das sollte zu schaffen sein tongue.png
Nachstehend noch ein Bild vom bezwungenen Jan'Alai extra weihnachtlich mit Nadelbäumen, prasselndem Feuer und ein wenig Feuerwerk um uns auf Silvester einzustimmen.


za_down.jpg